Über uns



Seit seinem Bestehen hat der FC Neuwarmbüchen sich beständig als ein wesentlicher und integrierender Faktor im Neuwarmbüchener Dorfleben erwiesen. Am 1.9.1946 fanden sich Neuwarmbüchener Einwohner,die wieder Sport treiben, insbesondere Fußball spielen wollten, zusammen und gründeten den Fußball Club Neuwarmbüchen.

Sportplatz Neuwarmbüchen
Sportplatz Neuwarmbüchen
Da ein Sportplatz in Neuwarmbüchen zunächst nicht zur Verfügung stand, fanden die "Heimspiele" in Großburgwedel statt. Inzwischen hat man aber ein Waldstück hinter der jetzigen Waldstraße für den FCN zur Verfügung gestellt bekommen. Dieser so entstandene Sportplatz war von Wald umgeben und somit idyllisch gelegen. Er wurde aber bald, nachdem das Gras in mittleren Breich zertreten war, "Sandwüste" genannt und war von allen Gegnern gefürchtet.

Vereinsheim Neuwarmbüchen
Vereinsheim Neuwarmbüchen
Im Frühjahr 2002 wurde parallel zu den Umbauten im Sporthallenbereich dann endlich der Bau eines Sportheimes am Rande des A-Platzes in Angriff genommen. In Eigenarbeit wurde dann unter Mithilfe ansässiger Bauern und Vereinsmitgliedern das Vereinsheim errichtet. Gegenwärtig waren die fleißigen Helfer mit dem Innenausbau beschäftigt. Die offiziele Einweihung des Gebäudes, das neben Küchen-, Schank- und Sanitärbereichen auch einen großen Raum für Versammlungen und Feierlichkeiten enthält, wurde im Frühjahr 2003 gefeiert.

Unsere Öffnungszeiten:



Di. - Fr. ab 18:00 Uhr
Samstag ab 16:00 Uhr
Sonntags ab 15:00 Uhr